“Mittendrin – doch außen vor “: Regionalveranstaltung 2022 des Landesverbandes Gemeindepsychiatrie

Logo der Regio 2022

Zum Thema “Mittendrin – doch außen vor: Was heißt hier eigentlich Inklusion?” lädt der Landesverband Gemeindepsychiatrie zusammen mit dem Landesverband Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberg e. V. und dem Landesverband Baden-Württemberg der Angehörigen psychisch erkrankter Menschen e. V. zu einer Veranstaltung mit Vorträgen und Workshops.
Die Regio 2022 findet statt am Samstag, den 9. Juli von 9:30 – 17:00 Uhr in Reutlingen, im Matthäus-Alber-Haus, Lederstraße 81.

Es erwarten Sie u. a. Vorträge von

  • Prof. Dr. Dirk Richter, Psychiatrische Rehabilitationsforschung, Berner Fachhochschule, Fachbereich Pflege
    zum Thema „Soziale Inklusion von Menschen mit psychischen Erkrankungen – Bestandsaufnahme und Entwicklungsperspektiven“
  • Prof. Dr. med. Nicolas Rüsch, MSt – Universitätsklinikum Ulm, Professor für Public Mental Health und Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II der Universität Ulm am Bezirkskrankenhaus
    zum Thema „Das Stigma psychischer Erkrankung: Folgen und Interventionen“.

Mehr Informationen, ein ausführliches Tagungsprogramm und ein Anmeldeformular finden Sie hier: Regio 2022 in Reutlingen. Der Anmeldeschluss ist der 17.06.2022.

Die Vorträge der Regio 2021 von letztem Jahr in Stuttgart zum Thema “Krisendienste – notwendiger denn je! Moderne Konzepte der Krisenversorgung” können Sie noch im Netz anschauen unter Regio 2021 in Stuttgart.