Sensible Daten in Gefahr?

Unter diesem Titel berichtet das Testheft 11/2019 über die Tatsache, dass viele Gesundheitsportale zu psychischen Erkrankungen Nutzerdaten sammeln und an Google und Co. weitergeben.
Die Datenschutzorganisation “Privacy International” hat knapp 150 Webseiten aus Deutschland, Frankreich und Großbritannien analysiert.

Die Stiftung Warentest weist darauf hin, dass sie unter dem Link test.de/vpn Hinweise geben, wie man sich vor Datensammlern schützen kann.

Diese Webseite sammelt keine Nutzerdaten und kann somit auch keine Daten an irgendjemanden weitergeben.